Angebote zu "Finanzen" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Raritätenladen
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kleine Nelly lebt bei ihrem Großvater, der in London einen Raritätenladen besitzt. Um die schwierigen Finanzen aufzubessern und den Lebensunterhalt für die kleine Nelly zu sichern, leiht er sich heimlich Geld vom Wucherer Quilp - das er beim Spielen jedoch wieder verliert. Als er seine Schulden nicht begleichen kann, müssen Nelly und ihr Großvater fliehen - und ohne Rücklagen und Sicherheiten versuchen, ihr Glück neu zu finden ...Das ergreifende und turbulente Leben eines kleinen Mädchens, das plötzlich erwachsen werden muß, um in einer Welt voller Gefahren und Unsicherheiten zu bestehen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Der Raritätenladen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kleine Nelly lebt bei ihrem Großvater, der in London einen Raritätenladen besitzt. Um die schwierigen Finanzen aufzubessern und den Lebensunterhalt für die kleine Nelly zu sichern, leiht er sich heimlich Geld vom Wucherer Quilp - das er beim Spielen jedoch wieder verliert. Als er seine Schulden nicht begleichen kann, müssen Nelly und ihr Großvater fliehen - und ohne Rücklagen und Sicherheiten versuchen, ihr Glück neu zu finden ...Das ergreifende und turbulente Leben eines kleinen Mädchens, das plötzlich erwachsen werden muß, um in einer Welt voller Gefahren und Unsicherheiten zu bestehen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Der Raritätenladen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die kleine Nelly lebt bei ihrem Großvater, der in London einen Raritätenladen besitzt. Um die schwierigen Finanzen aufzubessern und den Lebensunterhalt für die kleine Nelly zu sichern, leiht er sich heimlich Geld vom Wucherer Quilp - das er beim Spielen jedoch wieder verliert. Als er seine Schulden nicht begleichen kann, müssen Nelly und ihr Großvater fliehen - und ohne Rücklagen und Sicherheiten versuchen, ihr Glück neu zu finden ...Das ergreifende und turbulente Leben eines kleinen Mädchens, das plötzlich erwachsen werden muß, um in einer Welt voller Gefahren und Unsicherheiten zu bestehen.

Anbieter: Dodax
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Überschuldung - Eine analytische Betrachtung de...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Coburg (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Schulden, ist das einzige, was man ohne Geld machen kann.' Karl Pisa (*1924), österreichischer Politiker Geld hat einen sehr hohen Stellenwert in der Gesellschaft. Dies wird deutlich wenn man sieht, welche Ausgrenzungen Menschen erfahren, die keines haben. Diese leben nicht nur in Armut, sondern können auch relativ schnell in eine Überschuldung geraten. Erwerbsarbeit als Quelle zur Erlangung monetärer Mittel spielt somit eine herausragende Rolle. Nicht nur die Sicherung des Lebensunterhalts ist in diesem Zusammenhang von Bedeutung, sondern ebenso die Bedeutung der beruflichen Stellung für den einzelnen sowie seine gesellschaftliche Position. Es wird eine Übersicht über die Überschuldungssituation in Deutschland erstellt sowie auf deren Ursachen eingegangen. Ursachen können zum einen unverschuldete Ereignisse wie Arbeitslosigkeit oder Krankheit sein. Zum anderen können diese aber auch selbstverschuldet oder dem gesellschaftlichen Wandel zuzurechnen sein. Armut spielt eine nicht minderwichtige Rolle, wenn es um die Überschuldung geht. Die derzeitige Armutslage wird anhand aktueller Zahlen zusammen mit deren Entwicklung dargestellt. Gerade finanziell schlechter gestellte Menschen sind besonders gefährdet in die Überschuldung abzurutschen. Vor allem Arbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigungsverhältnisse sind massgebliche Faktoren, welche ein gesichertes Einkommen gefährden. Somit können diese unmittelbare Auslöser einer Überschuldung sein. Aktuelle Daten zur Arbeitslosigkeit sowie prekär Beschäftigter werden anhand von Tabellen ebenso dargestellt wie auch Strukturveränderungen im Arbeitsmarkt. Armut und Arbeitslosigkeit haben grossen Einfluss auf eine mögliche Überschuldung. Allerdings ist dieser Bezug nicht nur einseitig. Die drei Faktoren korrelieren in hohem Masse. Dies wird in dieser Arbeit detailliert herausgearbeitet. Auch wird auf die aktuelle wirtschaftliche Lage eingegangen um auf Veränderungen sowie steigende Bedarfe im Bereich der Hilfe für Verschuldete aufmerksam zu machen. Die steigende Eigenverantwortung, welche der Staat den Bürgern immer mehr einräumt (z. B. in der Renten- und Krankenversicherung), führt in manchen Bevölkerungsgruppen zu einer Überforderung. Gerade hier ist es wichtig, durch präventive Angebote die Beurteilungs- und Entscheidungsfähigkeit, in Bezug auf die eigenen Finanzen, zu stärken. Es wird eine Übersicht über bisherige Präventionsangebote gegeben und auf unseriöse Kreditgeber und Schuldenregulierer hingewiesen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Mein Geld - So reicht`s !
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber und detaillierte Anleitung: Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit Finanzielle Unabhängigkeit steht ganz oben auf der Wunschliste der meisten Menschen, wenn sie gefragt werden, was für sie zu einem glücklichen und sorgenfreien Leben gehört. Aber wie kann man dieses Ziel realistisch erreichen? Wer auf die Hilfe von Bankberatern oder Versicherungsvertretern hofft, denkt in die falsche Richtung. Diese haben nur ein Ziel: Sie wollen Ihr Geld, das sie in Form von Provisionen, Gebühren und Zinsen kassieren, denn man muss wissen, dass es sich bei den so genannten Beratungsgesprächen stets um Verkaufsgespräche handelt. Einzig die Beratung durch einen guten und unabhängigen Finanzberater wäre empfehlenswert. Ein solcher muss aber erst einmal gefunden werden. Zudem kosten die qualifizierten Beratungsstunden natürlich einiges. Bleibt dann als letzte und preiswerte Möglichkeit wohl nur noch die Selbsthilfe. Hier ist jedoch wesentliche Voraussetzung, dass man weiss, WIE. Auf diese Frage bietet dieser praktische und informative Ratgeber die richtigen und kompetenten Antworten. Schritt für Schritt führen die leicht nachvollziehbaren Anleitungen und Beispiele, die der Ratgeber beinhaltet, von der exakten Erfassung des individuellen finanziellen Ist-Zustandes und dessen Analyse zur Optimierung der Einnahmen und Ausgaben. Ein Ziel ist die geschickte Neuordnung der Finanzen, die die Basis für vollkommen neue Möglichkeiten bietet. Es werden darüber hinaus interessante Techniken und Tipps aufgezeigt, mit deren Hilfe ohne grossen Aufwand ein wirksamer Schutz vor finanziellen Unwägbarkeiten aufgebaut werden kann. Auch eventuell bestehende Verbindlichkeiten (Schulden) können endlich gezielt abgebaut werden. Natürlich kann der Ratgeber ein Einkommen auch nicht einfach so vermehren. Ebenso wäre es vermessen, zu behaupten, dass sofort nach Studium des Buches die finanzielle Unabhängigkeit gegeben ist. Das benötigt seine Zeit - je nach den individuellen Gegebenheiten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Mein Geld - So reicht`s !
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ratgeber und detaillierte Anleitung: Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit Finanzielle Unabhängigkeit steht ganz oben auf der Wunschliste der meisten Menschen, wenn sie gefragt werden, was für sie zu einem glücklichen und sorgenfreien Leben gehört. Aber wie kann man dieses Ziel realistisch erreichen? Wer auf die Hilfe von Bankberatern oder Versicherungsvertretern hofft, denkt in die falsche Richtung. Diese haben nur ein Ziel: Sie wollen Ihr Geld, das sie in Form von Provisionen, Gebühren und Zinsen kassieren, denn man muss wissen, dass es sich bei den so genannten Beratungsgesprächen stets um Verkaufsgespräche handelt. Einzig die Beratung durch einen guten und unabhängigen Finanzberater wäre empfehlenswert. Ein solcher muss aber erst einmal gefunden werden. Zudem kosten die qualifizierten Beratungsstunden natürlich einiges. Bleibt dann als letzte und preiswerte Möglichkeit wohl nur noch die Selbsthilfe. Hier ist jedoch wesentliche Voraussetzung, dass man weiss, WIE. Auf diese Frage bietet dieser praktische und informative Ratgeber die richtigen und kompetenten Antworten. Schritt für Schritt führen die leicht nachvollziehbaren Anleitungen und Beispiele, die der Ratgeber beinhaltet, von der exakten Erfassung des individuellen finanziellen Ist-Zustandes und dessen Analyse zur Optimierung der Einnahmen und Ausgaben. Ein Ziel ist die geschickte Neuordnung der Finanzen, die die Basis für vollkommen neue Möglichkeiten bietet. Es werden darüber hinaus interessante Techniken und Tipps aufgezeigt, mit deren Hilfe ohne großen Aufwand ein wirksamer Schutz vor finanziellen Unwägbarkeiten aufgebaut werden kann. Auch eventuell bestehende Verbindlichkeiten (Schulden) können endlich gezielt abgebaut werden. Natürlich kann der Ratgeber ein Einkommen auch nicht einfach so vermehren. Ebenso wäre es vermessen, zu behaupten, dass sofort nach Studium des Buches die finanzielle Unabhängigkeit gegeben ist. Das benötigt seine Zeit - je nach den individuellen Gegebenheiten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Überschuldung - Eine analytische Betrachtung de...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Coburg (FH), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Schulden, ist das einzige, was man ohne Geld machen kann.' Karl Pisa (*1924), österreichischer Politiker Geld hat einen sehr hohen Stellenwert in der Gesellschaft. Dies wird deutlich wenn man sieht, welche Ausgrenzungen Menschen erfahren, die keines haben. Diese leben nicht nur in Armut, sondern können auch relativ schnell in eine Überschuldung geraten. Erwerbsarbeit als Quelle zur Erlangung monetärer Mittel spielt somit eine herausragende Rolle. Nicht nur die Sicherung des Lebensunterhalts ist in diesem Zusammenhang von Bedeutung, sondern ebenso die Bedeutung der beruflichen Stellung für den einzelnen sowie seine gesellschaftliche Position. Es wird eine Übersicht über die Überschuldungssituation in Deutschland erstellt sowie auf deren Ursachen eingegangen. Ursachen können zum einen unverschuldete Ereignisse wie Arbeitslosigkeit oder Krankheit sein. Zum anderen können diese aber auch selbstverschuldet oder dem gesellschaftlichen Wandel zuzurechnen sein. Armut spielt eine nicht minderwichtige Rolle, wenn es um die Überschuldung geht. Die derzeitige Armutslage wird anhand aktueller Zahlen zusammen mit deren Entwicklung dargestellt. Gerade finanziell schlechter gestellte Menschen sind besonders gefährdet in die Überschuldung abzurutschen. Vor allem Arbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigungsverhältnisse sind maßgebliche Faktoren, welche ein gesichertes Einkommen gefährden. Somit können diese unmittelbare Auslöser einer Überschuldung sein. Aktuelle Daten zur Arbeitslosigkeit sowie prekär Beschäftigter werden anhand von Tabellen ebenso dargestellt wie auch Strukturveränderungen im Arbeitsmarkt. Armut und Arbeitslosigkeit haben großen Einfluss auf eine mögliche Überschuldung. Allerdings ist dieser Bezug nicht nur einseitig. Die drei Faktoren korrelieren in hohem Maße. Dies wird in dieser Arbeit detailliert herausgearbeitet. Auch wird auf die aktuelle wirtschaftliche Lage eingegangen um auf Veränderungen sowie steigende Bedarfe im Bereich der Hilfe für Verschuldete aufmerksam zu machen. Die steigende Eigenverantwortung, welche der Staat den Bürgern immer mehr einräumt (z. B. in der Renten- und Krankenversicherung), führt in manchen Bevölkerungsgruppen zu einer Überforderung. Gerade hier ist es wichtig, durch präventive Angebote die Beurteilungs- und Entscheidungsfähigkeit, in Bezug auf die eigenen Finanzen, zu stärken. Es wird eine Übersicht über bisherige Präventionsangebote gegeben und auf unseriöse Kreditgeber und Schuldenregulierer hingewiesen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot